Hinweise zum Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns sehr wichtig. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.


Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
Wenn Sie die Website der ViCon GmbH besuchen, speichern unsere Webserver den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Cookies werden von uns verwendet, um Präferenzen der Besucher zu verfolgen und die Webseiten entsprechend optimal gestalten zu können. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie selbst diese zum Beispiel im Zuge der Anmeldung zu einer Veranstaltung, der Bestellung von Informationsmaterial oder der Bestellung von Software-Testversionen angeben.

Wahlmöglichkeit
Wir möchten Ihre Daten dazu nutzen, Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Falls Sie hiermit nicht einverstanden sein sollten, können Sie uns dies jederzeit auf postalischem Wege oder per eMail mitteilen, damit wir Ihre Daten entsprechend sperren können.

Auskunftsrecht
Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend geltendem Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
Wir nutzen Ihre persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten, zur Kundenverwaltung und für das Marketing nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang.
Sollten Sie während des Besuches unserer Webseiten persönliche Daten in einem Formular angeben so werden wir diese Daten u.U. an Partnerunternehmen weiterleiten, die Sie regional oder fachlich betreuen und Kontakt zu Ihnen aufnehmen werden.
Erhebungen von bzw. Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

Sicherheit
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.